Mit Cashpooling wird die im Konzern vorhanden Liquidität optimal verteilt und genutzt. Dadurch kann die Abhängigkeit von Banken verringert werden. Der Cashpool ist jedoch eine komplizierte juristische und finanzielle Konstruktion, die entsprechende Vorbereitungszeit benötigt.
Wann immer Ihnen eine Hockeystick-Planung begegnet, sind Sie als verantwortlicher Manager in einer ganz besonderen Verantwortung.

Liquiditätsplanung
Die Liquiditätsplanung kann und soll mehr leisten, als nur die jederzeitige Zahlungsfähigkeit sicherzustellen: Sie kann ein unbestechlicher Frühindikator für Abweichungen vom Geschäftsplan sein.
Liquiditätsplanung lässt sich nicht an Systeme "delegieren", sondern erfordert einen selbstbewussten, verantwortungsvollen und verbindlich kommunizierenden Cashmanager/Treasurer

Einen guten Treasurer zeichnen hochspezialisiertes Expertenwissen im Bank- und Finanzbereich, breite Kenntnisse von Controlling und Rechnungswesen, ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge der Unternehmensbereiche und eine hervorragende Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen aus. Auch eine phasenweise Unterstützung kann Impulse setzen, die Strukturen verändern und Verbesserungspotentiale freisetzen oder projektbezogen im Unternehmen fehlende Expertise beisteuern.

So finden Sie mich

Maria Babilas

Maria Babilas consult

Oderstraße 4

12051 Berlin

maria.babilas@babilas-consult.de

Tel: +49 160 964 275 70

Umsatzsteuer-ID DE309122052